Poolheizung - aber bitte nicht zu frisch!

Ob erfrischend, lauwarm oder warm - mit den Poolheizern von Ospa haben Sie die Möglichkeit der ganz individuellen oder auch zeitgesteuerten Aufwärmung Ihres Pools. Über die Ospa-BlueControl steuern Sie einfachst und schnell die Temperatur des Wassers und regeln die Laufzeiten der Poolheizung je nach Badarf - schluss mit der Gänsehaut!

 

Welche Wassertemperatur für das Schwimmtraining?
Hobbyschwimmer: 28° | Profischwimmer: 26°

Am Vormittag steht Ausdauerschwimmen auf dem Programm - hier darf die Wassertemperatur im Pool gerne ein paar Grad kühler sein als am Abend. Hat die Poolheizung ihre Arbeit getan und das Wasser auf eine angenehme Temperatur aufgeheizt, dann kann der Spaß so richtig beginnen. Entspannung pur und die Anstrengungen des Arbeitstages sind schon vergessen.

 

Warmes Wasser hilft beim Entspannen
Wir empfehlen für einen entspannenden Badespaß eine Wassertemperatur von 30°. Zur Aufheizung des Wassers bietet Ospa verschiedene Heizer wie den Plattenwärmetauscher, die Poolheizung zum Anschluss an die Zentralheizung und eine elektronische Poolheizung. Zuverlässig und energiesparend arbeiten die Poolheizer für ein wohlig warmes Schwimmbadwasser. Selbst bei einem Stromausfall kommt es zu keinem unkontrollierten Aufheizen des Wassers.

 

Durch die optimierte Wärmeübertragung, dank Spezial-Legierungen an Rippenrohren, bietet Ospa allen Schwimmbadbesitzern eine Poolheizung, die zu den effektivsten und besten weltweit gehört. Welche Heizung für Sie am geeignetsten ist, klären unsere Kundenberater gerne persönlich mit Ihnen.

 

Pool

 

Ospa-Badewasserheizer 84

Für ein wohliges Badevergnügen: Ihr Badewasserheizer für den Anschluss an die Warmwasser-Zentralheizung.

 

badewasserheizer84 header
  • Zuverlässiges und sicheres Arbeiten: Auch bei Stromausfall kommt es zu keinem unkontrollierten Aufheizen!
  • Kein Verkalken dank schonender Temperaturerhöhung
  • Hoher Beckenwasserdurchsatz dank großen, badewasserseitigen Ein- und Ausgängen des Heizertopfes
  • Optimale Wärmeübertragung dank Spezial-Legierung des Rippenrohr-Heizbündels
  • Erforderlicher Heizwasser-Durchlauf: 1000 l/h
  • Zulässiger Betriebsdruck: 3 bar
  • 97,4 kW Wärmeleistung bei 90°C Vorlauf
  • Mit Pumpen- oder Ventilsteuerung und
  • ohne Steuerung erhältlich
  • Stabile und korrosionsbeständige Bauweise
  • In Sole- und Meerwasserausführung lieferbar
  • Für Einsatz im Niedertemperaturbereich und zur Verbesserung des Wirkungsgrades (Badewasserdurchsatz von 10 m3/h) mit zusätzlichem Strömungseinsatz erhältlich

Ospa-Plattenwärmetauscher

Wirtschaftlichkeit, Sicherheit und eine lange Lebensdauer zeichnen auch dieses Gerät von Ospa aus.

 

waermeplattentauscher header
  • Zuverlässiges und sicheres Arbeiten: Auch bei Stromausfall kommt es zu keinem unkontrollierten Aufheizen!
  • Kein Verkalken dank schonender Temperaturerhöhung
  • Hoher Beckenwasserdurchsatz dank großen badewasserseitigen Ein- und Ausgängen
  • Speziell in Verbindung mit Niedertemperaturheizungen, Wärmepumpen oder Solaranlagen geeignet
  • Mit Pumpen- oder Ventilsteuerung und
  • ohne Steuerung erhältlich
  • Entsprechend der Druckgeräterichtlinie (DGR) 97/23/EG geprüft
  • Möglicher Leistungsbereich: 4,8 - 120,3 kW (je nach Heizungsvorlauf und Badewassertemperatur)
  • Zulässiger Betriebsdruck: 6 bar
  • Volumenstrom Badewasser: 10 m3/h
  • Volumenstrom Heizwasser: 3 m3/h
  • Temperatureintritt Badewasser: 24°C
  • Temperatureintritt Heizwasser: 45 °C
  • In Sole- und Meerwasserausführung lieferbar

Ospa-Elektro-Badewasserheizer

Eine wahre Wohltat: Mit diesem Gerät können Sie sich sicher und sorglos Ihrem Badevergnügen hingeben.

 

elektro badewasserheizer18 header
  • Optimale Sicherheit dank Durchfluss-Sensor: Das Gerät wird bei Unterschreitung der badewasserseitigen Mindest-Durchflussmenge abgeschaltet
  • 3-polig abschaltender Übertemperaturbegrenzer schützt vor Überhitzung
  • Optimale Wärmeübertragung dank Spezial-Legierung der 3 gewendelten Rohrheizkörpern
  • Nennspannung: 400 V Drehstrom
  • Nennstromaufnahme:18 kW
  • Durchfluss: 10 – 24 m3/h
  • Wahlweise mit oder ohne elektronischem Temperaturregler
  • Steuerung über Ospa-BlueControl® möglich